Kategorie: Alles zur Abfindung

Vom Abfindungsrechner mit eigener Formel über Anspruchsgrundlagen und Verhandlungstaktik – Antworten auf Ihre Fragen zur Abfindung bei Kündigung

FRAGEN SIE UNSERE FACHANWÄLTE, KOSTENLOS UND KOMPETENT:
0800-80 60 333
Mo. – Fr. 08:00 – 20:00, Sa. und So. 10:00 – 16:00 Uhr

Kündigung und Abfindung bei Firmenübernahme

Eine Firmenübernahme löst bei Arbeitnehmern Sorge aus. Zwei wichtige Fragen sind dann: Kann mir wegen der Übernahme der Firma gekündigt werden? Bekomme ich dann eine Abfindung? Antworten dazu finden Sie in diesem Text. Inhaltsverzeichnis: Was ist eine Firmenübernahme (§ 613a BGB)? Was müssen Arbeitnehmer bei einer Firmenübernahme beachten? Kann mir wegen des Betriebsübergangs gekündigt werden? Erhalte ich eine Abfindung bei Firmenübernahme? Betriebsbedingte Kündigung mit einer Abfindung Firma wird verkauft und Sozialplan sieht Abfindung vor Aufhebungsvertrag nach Betriebsübergang enthält Abfindung Was passiert mit dem Lohn, wenn ein Unternehmen verkauft wird? Muss...

MEHR INFO

Der Aufhebungsvertrag – was Sie beachten müssen

Alles zum Aufhebungsvertrag und was bei einem Abschluss zu beachten ist.

MEHR INFO

Wir streiten für Ihre Abfindung – auf Erfolgsbasis

Fast bei jeder Kündigung besteht eine hohe Chance auf eine Abfindung. Zu viele Arbeitnehmer verschenken die Chance, weil sie keinen Anwalt beauftragen können. Wir bieten Beratung und Vertretung auf Erfolgsbasis.

MEHR INFO

Online-Abfindungsrechner im Test

Wer herausfinden will, was für eine Abfindung ihm zusteht, der findet im Internet eine verwirrende Anzahl von Abfindungsrechnern. Das erstaunliche daran: unter Abfindungsrechner werden dabei die unterschiedlichen Dinge verstanden. Wir habe 3 Kategorien gebildet: Kategorie 1: Rechner zur Berechnung der Lohnsteuer Als Abfindungsrechner findet man meistens Rechner, mit denen man die Steuerbelastung für die Abfindung berechnen kann (Eine Übersicht finden Sie hier). Das mag interessant sein, aber erst im zweiten Schritt. Zunächst interessiert, wie hoch überhaupt die Abfindungszahlung ist, also welche Abfindung man vom Arbeitgeber beanspruchen kann. Kategorie 2: Als...

MEHR INFO

Wo ist die Abfindung geregelt?

Die Antwort auf diese Frage wird viele Arbeitnehmer erstaunen, denn sie lautet: Die Abfindung ist überhaupt nicht gesetzlich geregelt! Diese Antwort stimmt jedenfalls, wenn mit der Frage gemeint ist: Wo ist geregelt, dass der Arbeitnehmer bei einer Kündigung des Arbeitsverhältnisses eine Abfindung beanspruchen kann. Kein gesetzlicher Anspruch auf Abfindung Tatsächlich gibt es in Deutschland keinen allgemeinen Anspruch auf Zahlung einer Abfindung. Selbst dann nicht, wenn der Arbeitgeber aus betriebsbedingten Gründen kündigt. Die Antwort auf die Frage “Wann bekommt man eine Abfindung” finden sie hier. Wo sich gesetzliche (oder andere wichtige)...

MEHR INFO

Wie wird die Abfindung versteuert?

Eine Abfindung wird genau so versteuert, wie Arbeitseinkommen. Sie müssen also grundsätzlich Einkommensteuer zahlen, die bei Arbeitnehmern zunächst als Lohnsteuer abgeführt wird. Eine gute Übersicht über alle steuerlichen Fragen im Zusammenhang mit Abfindungszahlungen finden Sie bei FINANZTIP im Ratgeber: Weniger Steuern zahlen dank Fünftel-Regelung

MEHR INFO

Welches Gehalt zählt bei der Abfindung?

Bei der Berechnung einer Abfindung ist ein entscheidender Punkt, von welchem Gehalt bei der Berechnung auszugehen ist. Auch in Verhandlungen über die Abfindung eröffnen sich bei dieser Frage immer wieder Streitpunkte. Brutto statt Netto! Die erste Regel lautet zunächst: Es wird immer über Bruttobeträge gesprochen. Der tatsächlich ausbezahlte Nettolohn ist keine geeignete Größe, um über Abfindungen zu verhandeln oder diese zu berechnen. Der Nettolohn hängt von der individuellen Steuerklasse und letztlich dem jeweiligen Einkommenssteuersatz ab. Das sind Faktoren, die allein in der Sphäre des Arbeitnehmers liegen und daher bei der...

MEHR INFO

Wann bekommt man eine Abfindung?

Eine Abfindung muss erstritten werden – einen allgemeinen Anspruch gibt es nicht Eine Abfindung kann in den meisten Fällen erstritten oder ausgehandelt werden. Zwar gibt es keinen allgemeinen Anspruch auf eine Abfindung, doch ist der Kündigungsschutz in Deutschland eher auf der Seite der Arbeitnehmer. Viele Arbeitgeber werden daher eine Abfindung zahlen, um Ruhe zu haben und Gerichtskosten zu sparen. Erfahrene Anwälte kennen hier einige Tipps und Tricks, mit denen Sie eine höhere Abfindung erwirken. Inhaltsverzeichnis Anspruch auf Abfindung für jeden? Rechtsanspruch auf Abfindung – die Ausnahme Abfindung aushandeln – die...

MEHR INFO